Finanzierung ab € 991
Schnelle Lieferung
Bikeleasing2

Welches Fahrrad passt zu mir?

Heute gibt es für jeden Bedarf das passende Cube Bike - für die Stadt, für Touren, für Rennen und für das Gelände. Die große Auswahl an Rädern scheint zunächst überwältigend. Mit wenigen Überlegungen zu deinem Fahrstil und zu den Fahrstrecken findest du aber schnell das passende Bike. Der folgende Überblick zu den verschiedenen Radtypen hilft dir dabei.

✅ Das richtige Fahrrad für jeden Einsatz

Der passende Fahrradtyp hängt immer vom Einsatzbereich ab. Je nach Untergrund, Fahrstil und Belastung eignen sich verschiedene Modelle besonders gut. Vor dem Kauf solltest du also überlegen, wie du das Rad nutzen willst:

- Brauchst du ein Bike für jede Alltagssituation oder nur für den Sport?

- Fährst du überwiegend auf Straßen oder auch gern durch den Wald und im Gelände?

- Bist du lieber gemächlich oder schnell unterwegs?

- Setzt du voll auf deine eigene Kraft oder möchtest du elektrische Unterstützung?

"Wenn du deine Vorstellungen sortiert hast, kannst du mit der Auswahl des Rades beginnen"

✅ Citybikes und Trekkingbikes - die Allrounder für jeden Tag

Mit einem Citybike bist du gut beraten, wenn du dich hauptsächlich auf kürzeren Strecken in der Stadt bewegst. Die Räder sind bequem und bestens für den Alltag ausgestattet - von der Beleuchtung nach StVZO über den Gepäckträger bis hin zum Fahrradkorb. Trekkingräder sind etwas sportlicher. Sie haben ebenfalls StVZO-Ausstattung. Mit ihrer feiner abgestuften Gangschaltung und dem stabilen Rahmen kannst du sie gut auf längeren Touren einsetzen.

cube-cityrad-min-1

✅ Mountainbikes von Cube - für Ausflüge ins Gelände

Wenn du gern quer durch den Wald oder das Gelände fährst, greifst du am besten zum Mountainbike. Die breiten Reifen mit ihrem markanten Profil und die spezielle Übersetzung sorgen für Griff auf dem Boden und bezwingen auch steile Hügel. Für richtig anspruchsvolle Strecken im Gelände ist das vorn und hinten gefederte Fully die richtige Wahl. Hardtail-Mountainbikes besitzen nur vorn eine Federung. Damit bist du auf unbefestigten Wald- und Feldwegen gut unterwegs.

cube-mtb-min

✅ Rennräder, Crossbikes und Gravelbikes - die sportlichen Varianten

Mit einem Rennrad kannst du besonders schnell fahren. Dafür sorgen ein geringes Gewicht, schmale Reifen und eine nach vorn gerichtete Sitzposition. Es eignet sich allerdings nur für asphaltierte Strecken. Crossbikes verbinden die Leichtigkeit und Geschwindigkeit des Rennrades mit Tauglichkeit für leichtes Gelände. Sie sind eine gute Wahl, wenn du Abwechslung und eine sportliche Fahrweise magst. Gravelbikes sind sehr ähnlich aufgebaut. Mit ihnen kannst du auch längere Touren gut fahren - gern auch auf Schotter und anderen unbefestigten Wegen.

cube-rennrad-min



✅ Cube E-Bikes - elektrische Unterstützung nach Bedarf

Viele Fahrradtypen gibt es mittlerweile auch als E-Bike. Hier unterstützt dich der Elektromotor mit zusätzlicher Kraft. Diese lässt sich in der Regel variabel einstellen oder auch ganz abschalten. E-Citybikes machen das Fahren in der Stadt noch bequemer. Mit einem elektrischen Trekkingbike bekommst du die passende Unterstützung für richtig große Touren. Mountainbiker schätzen die E-Variante ihrer Räder vor allem an steilen Hügeln. Auch E-Crossbikes und elektrische Rennräder sorgen dafür, dass du bei Bedarf noch einen Extraschub bekommst.

cube-e-bike-min