Finanzierung ab € 991
schnelle Lieferung
kostenfreier Versand ab € 492

Cyclocross Bike - Ideale Mischung für Straße und Gelände

Da wo ein normales Rennrad an seine Grenzen kommt, ein Mountainbike aber doch etwas zuviel der Guten ist, kommt das Cyclocross Bike in Spiel. Ein Bike für alle die gerne zügig auf der Straße unterwegs sind, und dennoch ab und zu die Abkürzung durchs Gelände bevorzugen. Griffige Reifen, Scheibenbremsen, und ein robuster Rahmen zeichnen Bikes dieser Katergie aus. ...weiterlesen

Da wo ein normales Rennrad an seine Grenzen kommt, ein Mountainbike aber doch etwas zuviel der Guten ist, kommt das Cyclocross Bike in Spiel. Ein Bike für alle die gerne zügig auf der Straße... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cyclocross Bike - Ideale Mischung für Straße und Gelände

Da wo ein normales Rennrad an seine Grenzen kommt, ein Mountainbike aber doch etwas zuviel der Guten ist, kommt das Cyclocross Bike in Spiel. Ein Bike für alle die gerne zügig auf der Straße unterwegs sind, und dennoch ab und zu die Abkürzung durchs Gelände bevorzugen. Griffige Reifen, Scheibenbremsen, und ein robuster Rahmen zeichnen Bikes dieser Katergie aus. ...weiterlesen

Filter schließen
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
Cube Cross Race black´n´red
Cube Cross Race black´n´red
Für Außenstehende mag Cyclocross eine eine sehr außergewöhnliche Wochenendbeschäftigung sein, doch es offeriert mit unserem Cross Race die beste Möglichkeit, seine Fitness über den Winter zu...
974,00 € *

 

✅  Cube Cyclocross günstig kaufen

 

Inhaltsverzeichnis

Was genau ist ein Cyclocross - Mix aus Mountainbike und Rennrad?

Worauf sollte man beim Kauf eines Cyclocross Bikes achten?

Welche Schaltungen gibt es beim Cyclocross?

Worin unterscheidet sich der Rahmen zu einem Rennrad-Rahmen?

 

✅ Was genau ist ein Cyclocross - Mix aus Mountainbike und Rennrad?

Die Ähnlichkeit zum klassischen Rennrad ist auf den ersten Blick doch sehr groß, die Unterschiede werden erst im Detail wirklich sichtbar. Cyclocross Bikes vereinen die Vorteile eines Mountainbikes mit dem eines Rennrades perfekt, und machen schnelle rasante Fahrten durch den Wald und leichtes Gelände möglich.

Merkmale eines Cyclocross Bikes

  •         Rennrad ähnliche Geometrie „Rahmenform“
  •         Laufräder der Größe 28 Zoll wie beim Rennrad
  •         Überwiegend mit Scheibenbremsen ausgestattet
  •         Starre Gabel – aus Carbon oder Aluminium
  •         Reifen mit grobenstolligen Profil
  •         Rennrad- oder spezielle Gravel-Schaltung

cube_cycloecross_cross_race

 

Der Rahmen ähnelt sehr einem Rennrad, aber die meisten Crosser unterscheiden sich dort bereits im Detail, denn die Rahmen haben meistens kein abfallendes Oberrohr wie die Straßenvariante. Da man beim Fahren mit dem Cyclocross oft hinternissen ausweichen, oder diese sogar übersteigen muss wurde bei der Gestaltung Wert darauf gelegt das man das Bike auch bequem Schultern kann. Brems- und Schaltzüge werden in der Regel auf dem Oberrohr oder innerhalb des Rahmens verlegt.

Bei den Einsteiger-Bikes wird der Rahmen in der Regel aus Aluminium gefertigt, bei teureren Modellen besteht der Rahmen überwiegend aus Carbon.

Bei den Laufrädern wird in der 28 Zoll Klasse vermehrt Wert auf Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit gelegt,  denn beim Cyclocross wirken andere Kräfte auf die Komponenten als beim Rennrad.

Wo früher noch überwiegend V-Brakes verbaut wurden, sind die Bikes der Cyclocross Klasse heute mit hochpräzisen Scheibenbremsen ausgestattet.

Anders als beim Mountainbike finden wir hier keine Federgabel, starre Gabel aus Aluminium oder Carbon sind Bestandteil des Setups.

Um im Gelände den nötigen Halt zu bekommen werden keine Reifen mit wenig Profil verbaut, im Gegenteil, Reifen mit sehr grobstolligen Profil sorgen für Halt und Stabilität auch auf rutschigem Terrain.

Bei der Schaltung kommen entweder normale Rennrad, oder spezielle Gravel-Schaltungen zum Einsatz. Gravel-Schaltungen wie die Schimano GRX kommen mit einer eher MTB typischen Übersetzung daher. Die GRX wurde speziell für den Cross- und Gravel-Einsatz entwickelt, so weisen die Kurbel und der Umwerfer eine andere Breite für mehr Reifenfreiheit auf.

 

✅ Worauf sollte man beim Kauf eines Cyclocross Bikes achten?

Beim Cyclocross Kauf solltest du besonders auf die Ausstattung, die Verarbeitung des Rahmens, und die Laufräder achten. Hier gibt es je nach Hersteller und Modell riesige Unterschiede, denn es sollten vor allem robuste und langlebige Komponenten verbaut sein, damit nach der ersten Fahrt nicht das böse Erwachen kommt. Crosser sind schlichtweg anderen Bedingungen ausgesetzt und müssen daher einiges abkönnen, der Rahmen sollte gut verschweißt und eine gute Steifigkeit im Tretlagerbereich aufweisen. Laufräder und Naben sind unzähligen Schlägen ausgesetzt, eine Robuste Felge und gut Naben sind demnach unabdingbar. Der Preis bestimmt die Qualität – Umso höher das Budget was zur Verfügung steht, desto hochwertiger die Ausstattung, aber es gibt auch schon gute Bikes für weniger Geld. Ein gutes Einsteiger Cyclocross bekommt man schon für unter 1000,- Euro. Das Cube Cross Race ist so ein Einsteiger-Bike, wenn nur ein kleines Budget vorhanden ist.

 

✅ Welche Schaltungen gibt es beim Cyclocross?

Bei Cyclocross Bikes werden zum einen klassische Rennrad-, sowie spezielle Gravel-Schaltungen zum Einsatz gebracht. Durchgesetzt haben sich in dieser Kategorie die Zweifach-Schaltungen „2x11“, wobei immer mehr neue Modelle mit 1-fach Schaltungen „1x11“ ausgerüstet werden. Die 1-fach Schaltungen besitzen dann größere Kassetten  

Zuletzt angesehen