Finanzierung ab € 991
schnelle Lieferung
Bikeleasing2

Mobile Sicherheit dank Fahrradschloss

Bedauerlicherweise sind Fahrräder ein beliebtes Diebesgut. Wenn es sich um hochpreisige Modelle angesagter Marken wie CUBE handelt, gilt diese Aussage umso mehr. Den perfekten, absolut sicheren Schutz vor Diebstahl gibt es natürlich nicht, aber mit dem richtigen Schloss, einem ordentlichen Standort und der korrekten Anbringung können Besitzer Kriminellen ihre Arbeit sehr viel schwerer machen und diese vor allem abschrecken. ...weiterlesen

Bedauerlicherweise sind Fahrräder ein beliebtes Diebesgut. Wenn es sich um hochpreisige Modelle angesagter Marken wie CUBE handelt, gilt diese Aussage umso mehr. Den perfekten, absolut sicheren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mobile Sicherheit dank Fahrradschloss

Bedauerlicherweise sind Fahrräder ein beliebtes Diebesgut. Wenn es sich um hochpreisige Modelle angesagter Marken wie CUBE handelt, gilt diese Aussage umso mehr. Den perfekten, absolut sicheren Schutz vor Diebstahl gibt es natürlich nicht, aber mit dem richtigen Schloss, einem ordentlichen Standort und der korrekten Anbringung können Besitzer Kriminellen ihre Arbeit sehr viel schwerer machen und diese vor allem abschrecken. ...weiterlesen

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
RFR Zahlenkabelschloss Style CMPT
RFR Zahlenkabelschloss Style CMPT
Das leichte RFR Zahlenkabelschloss besitzt sowohl ein witterungsbeständiges Kabel, als auch einen resistenten Schlosskörper. Zudem schützen die weichen Oberflächen den Rahmen vor Beschädigungen....
11,95 € *
ABUS 6000/120 black SH
ABUS 6000/120 black SH
STABIL UND FLEXIBEL IN ÜBERGRÖSSE Schließen Sie ein oder mehrere Fahrräder komfortabel an feste Gegenstände. 30 cm zusätzliche Länge, mehr Flexibilität: Das Faltschloss BORDO™ Big 6000 schafft die...
100,00 € *
ABUS Steel-O-Chain 9808/85 black
ABUS Steel-O-Chain 9808/85 black
Es gibt nur eine richtige Antwort auf Picking und Manipulation! Der hochwertige von ABUS verbaute Zylinder „Plus“ des Fahrrad-Kettenschlosses Steel-O-Chain™ 9808 ist mit der sicherste Zylinder, den...
79,95 € *

Wer sich ein Bike von CUBE kauft, sollte dann auch beim Schloss nicht sparen. Am sichersten sind, wie Tests bestätigen, Bügel, Falt- und schwere Kettenschlösser, zum Beispiel vom Marktführer ABUS. Die heute nicht mehr so verbreiteten Kabel- und Spiralschlösser sollte man an Risiko-Standorten nur als Zusatzschloss oder bei einem Notfall verwenden. Um den Faktor Sicherheit bei einem Schloss einschätzen zu können: mehr Gewicht steht in der Regel auch für höhere Sicherheit.


✅ Fahrrad Schlösser Kauf-Beratung 

Inhaltsverzeichnis

Sicherheit auch unterwegs

Die verschiedenen Schloss-Typen

Die Nummer 1 – Das Bügelschloss

Praktisch und sicher – Das Faltschloss

Der Klassiker – Das Kettenschloss

Plan B – Das Kabelschloss

Sicherheit integriert – das Rahmenschloss



 Sicherheit auch unterwegs

Ein ungesichertes Fahrrad – egal wie alt oder teuer – sieht verlockend für Diebe aus. Auch ein einfaches Schloss hat bereits eine abschreckende Wirkung, sodass es eher unwahrscheinlich wird, dass sich hieran jemand zu schaffen macht. Steigt der Wert des Rades, sollte sich dies auch in der gewählten Schließanlage bemerkbar machen. Wer möchte schon, dass ein Rad, das mehrere hundert oder sogar mehrere tausend Euro gekostet hat, gestohlen wird.

 

✅ Die verschiedenen Schloss-Typen

Der Marktführer ABUS hat sogar Schließsysteme unter seinen Produkten, die sich nicht mal mit Hilfe von Bolzenschneidern öffnen lassen. Bei aller Sicherheit sollte man sich aber auch fragen, wo und wie man das Schloss verwenden möchte. Die unterschiedlichen Schloss-Typen haben gegenüber ihren Geschwistern immer bestimmte Vor- und Nachteile.

 

✅ Die Nummer 1 – Das Bügelschloss

Damit Diebe ein Bügelschloss knacken können, müssen sie schon mit schwerem Profiwerkzeug aufwarten. Somit gehört es zu den sichersten Schließanlagen auf dem Markt. Das Prinzip ist denkbar einfach. Ein speziell gehärteter Bügel wird an beiden Enden mit dem Schließzylinder verbunden und mit Hilfe eines Schlosses verriegelt, entweder mit einem Schlüssel oder durch eine Zahlenkombination.

 

✅ Praktisch und sicher – Das Faltschloss

Ein Faltschloss ist die wohl die stylischste Schloss-Variante und vereint Sicherheit mit Leichtigkeit und einer kompakten Bauweise. Zusammengefaltet lässt es sich zudem in einer am Fahrradrahmen montierten Halterung verstauen und so, je nach Farbe, auch optisch an das Rad-Design anpassen.

 

✅ Der Klassiker – Das Kettenschloss

Auch ein Kettenschloss ist nicht leicht zu öffnen. Hier müssten sich Diebe mit großen Aufwand und schwerem Werkzeug am Rad zu schaffen machen, was auffällig ist und schon aufgrund des Lärms die Aufmerksamkeit von Anwohnern oder Passanten auf sich ziehen würde. Dementsprechend kann man davon ausgehen, dass ein Dieb einen großen Bogen um derartig gesicherte Räder machen wird. Die meisten Kettenschlösser haben heute ein integriertes Schloss.

 

✅ Plan B – Das Kabelschloss

Kabelschlösser sind im Vergleich zu anderen Schloss-Varianten weit weniger sicher, dafür aber leicht und besonders transportabel. Trotzdem leisten sie gute Dienste, denn sie wirken abschreckend und haben damit ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Man sollte aber im Hinterkopf behalten, dass sich die Qualität zwischen No-Name und Markenhersteller hier massiv unterscheidet.

 

✅ Sicherheit integriert – Das Rahmenschloss

Rahmenschlösser sind seit langer Zeit beliebtes Radzubehör. Da sie direkt am Fahrrad integriert sind, hat man sie wortwörtlich immer dabei. Einziger Wermutstropfen: Es ist lediglich das hintere Laufrad verriegelt, sodass man diese Schloss-Variante eher als Wegfahrsperre verstehen sollte und es sinnvoll ist, ein zusätzliches Fahrradschloss zu nutzen, um sich wirklich sicher sein zu können, dass das Rad nicht entwendet wird.

Zuletzt angesehen